Tel. +39 0471 356 127
Naturparadies 360°
4.4

Der Ritten

Mannigfaltig, einmalig, geheimnisvoll

Der Ritten ist ein sonniges Hochplateau nördlich von Bozen in Südtirol, bekannt für hervorragende Wandermöglichkeiten und herrliche Ausblicke zu den umliegenden Gebirgsketten.

Unser familiengeführtes 4-Sterne-Hotel Bemelmans-Post befindet sich im Zentrum von Klobenstein, dem Hauptort der Gemeinde Ritten. Dennoch ist es ruhig, inmitten der Natur gelegen und bietet seinen Gästen einen wunderschönen Panoramablick auf die Dolomiten, das Unesco-Weltnaturerbe.
Der Ritten liegt auf einer Meereshöhe von durchschnittlich 1.000 Meter; Klobenstein befindet sich auf etwa 1.100 Meter. Die Gegend zeichnet sich durch die vielen Sonnenstunden und die einmalige Natur aus. Im Frühling, Sommer und Herbst ist der Ritten besonders für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Nordic Walken, Mountainbiken & Radfahren, Reiten oder Schwimmen (zum Beispiel im Badesee von Wolfsgruben) geeignet.

Das umfangreiche Netz an markierten Wegen umfasst mehr als 350 Kilometer – da ist für jedes Fitnessniveau und für jede Wetterlage die passende Wanderung dabei. Eine Vielzahl dieser Wanderungen können die Gäste des Bemelmans-Post direkt vom Hotel aus beginnen.

Ein beliebtes Ausflugsziel ist das 2.260 Meter hoch gelegene Rittner Horn. Es ist bekannt für sein 360-Grad-Bergpanorama: die Dolomiten, die Brenta- und die Adamello-Gruppe, die Ortlergruppe, die Ötztaler Alpen, die Sarntaler Alpen, die Zillertaler und Stubaier Alpen – und an klaren Tagen kann man sogar den Großglockner sehen.
Im Winter kann man das kleine, aber feine Skigebiet Rittner Horn (Skipisten, Langlaufloipen, Rodelbahn, Winterwanderwege) erkunden, beim Schneeschuh- oder Winterwandern entspannen und auf dem Eisring in Klobenstein (er gilt als eine der schnellsten Freiluft-Eisbahn der Welt) oder am Wolfsgrubner See Eislaufen.

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf dem Ritten sind die Erdpyramiden, bis zu 30 Meter hohe Erdsäulen, die auf der Spitze einen Stein tragen. Diese außergewöhnlichen Naturphänomene kommen am Ritten gleich mehrfach vor: in Oberbozen, in Unterinn und im Finsterbachgraben zwischen Lengmoos und Mittelberg. Letztere können Sie vom Hotel Bemelmans-Post aus nach einem kurzen Spaziergang von etwa einer halben Stunde erreichen.

Ein weiteres Highlight ist das „Rittner Bahndl“, die letzte Schmalspurbahn Südtirols. Sie ging im Jahr 1907 als Verbindung Bozen–Klobenstein in Betrieb und fährt heute noch auf dem Teilstück zwischen Klobenstein und Oberbozen bzw. Maria Himmelfahrt. In Oberbozen kann man in die Rittner Seilbahn umsteigen, die die Fahrgäste in wenigen Minuten in Südtirols Landeshauptstadt Bozen bringt.

Sowohl Schmalspur- als auch Seilbahn verkehren regelmäßig von früh morgens bis spät abends und binden den Ritten hervorragend an Bozen an. Die Stadt ist wegen ihres besonderen Flairs – einer einzigartigen Mischung aus Südtiroler Tradition, mediterranen Einflüssen und internationalen Inputs – weitum bekannt und als Ausflugsziel beliebt.

Natürlich ist es auch problemlos möglich, mit dem eigenen Auto nach Bozen zu gelangen: Die etwa 16 Kilometer lange Panoramastraße von Klobenstein in die Talsohle mündet direkt am Stadteingang von Bozen.

Highlights am Ritten

**** Hotel Bemelmans-Post
Familie Senn- Dorfstrasse 8 - 39054 Klobenstein, Ritten - Tel. +39 0471 356 127 -

» Lage & Reiseinformationen
Mw.Str.Nr. IT02805450216 · Impressum · Sitemap · Privacy & Cookies
Urlaub Südtirol, BozenSüdtirols Süden / RittenSüdtirol.infoHolidaycheck.deTripadvisor
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK