Tel. +39 0471 356 127
4.3

Speck, Wein und Honig

Selbst Gemachtes aus Stall, Weinberg und Wald
Noch ist das Bemelmans-Post zwar geschlossen – doch wir nutzen die Zeit nicht alleine zum Ausruhen und Kraft tanken: Am Haus werden kleinere Umbauarbeiten durchgeführt und wir kümmern uns mit großem Engagement um unsere hausgemachten Produkte bzw. alle Arbeiten, die rund herum und zur Vorbereitung nötig sind.
So erhalten die Milchkälber, die am familieneigenen Prasthof in Gebrack gezüchtet werden, derzeit besonders viel Aufmerksamkeit. Bemelmans-Chef Theo Senn schaut im Stall zwar rund ums Jahr täglich nach dem Rechten, aber wegen seiner zahlreichen Aufgaben im Hotel muss er viele Arbeiten am Hof seinen Mitarbeitern überlassen. Doch nun hat er die Zeit, selbst den Stall auszumisten, den Tieren Futter zu geben und sie zu „striegeln“ (bürsten).
Im Laufe der kommenden Monate werden die Kälber dann geschlachtet und in der Küche des Bemelmans-Post zu vorzüglichen Gerichten verarbeitet. Die hofeigenen Schweine wurden bereits im Dezember geschlachtet – es ist dies der Monat in dem traditionell die typischen Südtiroler Hauswürste und der weltbekannte Speck bereitet werden. Auch Theo Senn folgt diesem Südtiroler Brauch. Nun hängt der Speck fertig gewürzt und geräuchert im Keller – und eine regelmäßige Kontrolle der Hammen stellt sicher, dass der Reifeprozess nach Wunsch verläuft, sodass die Gäste des Bemelmans-Post schon bald wieder hausgemachten Speck auf ihren Tellern genießen können.

Und auch der selbst gekelterte Wein, hergestellt aus Trauben von den sonnigen Hängen St. Magdalenas am Fuße des Ritten, wartet bereits darauf, den Gästen eingeschenkt zu werden. Demnächst wird ein Teil des Weins vom Fass in Flaschen abgefüllt.

Verstärkte Aufmerksamkeit brauchen in diesen Wochen die Bienenstöcke von Theo Senn und Tochter Johanna. Denn durch die relativ milden Temperaturen in den Wintermonaten war und ist eine verstärkte Winterfütterung notwendig. Doch bislang sind die senn’schen Bienenvölker gut durch den Winter gekommen und werden wohl mit den ersten Blüten wieder auf Pollenjagd gehen – damit unsere Gäste auch heuer Honig aus eigener Produktion aufs Frühstücksbrot schmieren können.

Annemarie Senn, die Chefin des Bemelmans-Post, kümmert sich derweilen bereits um Park und Garten, damit die prachtvolle Anlage schon zu Ostern wieder all ihre Schönheit zeigen kann.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Bemelmans-Post in Klobenstein ab 27. März!
Ihre Familie Senn mit Team
**** Hotel Bemelmans-Post
Familie Senn- Dorfstrasse 8 - 39054 Klobenstein, Ritten - Tel. +39 0471 356 127 -

» Lage & Reiseinformationen
Mw.Str.Nr. IT02805450216 · Impressum · Sitemap · Privacy & Cookies
Urlaub Südtirol, BozenSüdtirols Süden / RittenSüdtirol.infoHolidaycheck.deTripadvisor
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK